Katholisches Krankenhaus Hagen gem. GmbH

Katholisches Krankenhaus Hagen gem. GmbH
Die Katholisches Krankenhaus Hagen gem. GmbH entstand durch die Fusion des St.-Johannes-Hospitals, des St.-Josefs-Hospitals und des St.-Marien-Hospitals in Hagen.

Als Krankenhaus der Maximalversorgung mit 694 Betten und 19 Fachabteilungen sind wir das größte Krankenhaus in der Stadt Hagen.


Kurz Portrait

Drei Häuser - eine Philosophie

Niemand liegt gern im Krankenhaus. Neben den vielen Sorgen und Ängsten, die meist mit einer Krankheit einhergehen, werden Sie aus Ihrem gewohnten Lebensrhythmus herausgerissen und müssen sich dem Rhythmus und der Ablauforganisation eines Krankenhauses unterwerfen.
Das ist nicht immer leicht, und dies wissen wir. Um so mehr sind wir bemüht, Ihnen trotz dieser Zwänge und Belastungen den Aufenthalt im Krankenhaus so angenehm wie möglich zu gestalten und eine liebevolle und persönliche Atmosphäre zu schaffen.

Für die stationäre und ambulante Versorgung der Patienten ist eine gesunde Organisation mit zufriedenen Mitarbeitern Voraussetzung. Alle Mitarbeiter, ob Hausmeister, Gärtner, Küchenhilfe, Pflegekraft oder Chefarzt, leisten einen wichtigen Beitrag.
Wir sind daher darum bemüht, dass sich alle Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz wohl fühlen, durch Weiterbildungsmaßnahmen qualifiziert und schließlich entsprechend ihren Fähigkeiten optimal eingesetzt werden können.

Dies ist eine wichtige Voraussetzung dafür, dass unsere Patienten optimal versorgt werden und sich ebenfalls in unseren Häusern wohl fühlen können.

Wir wünschen uns, dass Sie unseren Ärzten das nötige Vertrauen für ein offenes Gespräch entgegenbringen können. Nicht nur Ihre unmittelbaren Beschwerden sind von Wichtigkeit, sondern auch Ihre Lebensgewohnheiten und Lebensumstände. Je umfassender sich ein Arzt ein Bild machen kann, um so leichter wird es ihm fallen, zusammen mit Ihnen die für Sie bestmögliche Therapie zu finden und Sie bei der Bewältigung Ihrer Krankheit bis in den Alltag hinein so weit wie möglich zu unterstützen.

Besonderheiten / Leistungen für Mitarbeiter

Allgemeines

Gute Weiterbildungsperspektiven an allen Betriebsstätten
Leistungsgerechte Vergütung
Breiter Fächerkanon
Unterkunftsmöglichkeiten in unseren Personalwohnheimen
Zusätzliche Altersvorsorge
Regelmäßige Mitarbeiterversammlungen


Fort- und Weiterbildung

Das Katholische Bildungszentrum für Gesundheits- und Pflegeberufe bietet allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ein umfangreiches Angebot an Fortbildungsseminaren und Weiterbildungslehrgängen an.
Für Fort- und Weiterbildungen im ärztlichen Bereich steht in allen Fachrichtungen ein eigenes Fortbildungsbudget zur Verfügung.

Daten und Fakten

Die Kath. Krankenhaus Hagen gem. GmbH verfügt über die Hauptabteilungen Allgemein- und Visceralchirurgie, Anästhesie mit Schmerzklinik und Intensivmedizin, Angiologie, Augenheilkunde, Gefäßchirurgie, Geriatrie, Hämatologie-Onkologie, Plastische-, ästhetische und Handchirurgie, HNO-Heilkunde, Innere Medizin, Kardiologie, Neurologie, Psychiatrie, Psychosomatik, Radiologie, Unfall- und Orthopädische Chirurgie und eine Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie als Belegabtei-lung. Des Weiteren besteht ein Zentrum für ambulantes Operieren unter anästhesiologischer
Leitung.

Über die Region

Ein besonderes Merkmal von Hagen ist die zentrale Lage zwischen Natur und Metropole. Die Großstädte des Ruhrgebiets sind innerhalb kurzer Zeit erreichbar und das Sauerland beginnt direkt am südlichen Rand von Hagen.

Hagen ist die grünste Stadt in Nordrhein-Westfalen, rund 42 Prozent der gesamten Fläche von Hagen ist von Wald bedeckt, dort gibt es über 450 km markierte Wanderwege. Außerdem gibt es hier 398 km Fließgewässer, die Flüsse Ruhr, Volme, Lenne und Ennepe schlängeln sich durch die Stadt. Und an den Ufern von Hengstey- und Harkortsee kann man Segeln, Windsurfen, Kanufahren und Rudern.

Freizeitmöglichkeiten bieten sich viele, so zum Beispiel das Westfalenbad, das alles bietet, um Urlaub vom Alltag zu machen. Hier gibt es das Sportbad, den Freizeit-, den Sauna- und einen Wellnessbereich.

Auch in Sachen Kultur bieten sich vielfältige Möglichkeiten. Vom Theater Hagen über das Kunstquartier mit dem neuen Emil-Schumacher-Museum bis hin zum Westfälischen Freilichtmuseum ist für jeden das Richtige dabei.

Mehr auf www.hagen.de

Bilder

1  2  3  

Kontakt

Personalleiter
Elmar Bangert

Kath. Krankenhaus Hagen gem. GmbH
Dreieckstraße 17
58097 Hagen

Tel: 02331/ 805-230
Fax: 02331/ 805-212

Ihre Bewerbung richten Sie an

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Bewerbung
Jetzt initiativ bewerben

Weitersagen!