Klinikum Lippe

Klinikum Lippe
Von Mensch zu Mensch - Nicht nur ein Slogan sondern ein Anspruch

Die optimale medizinische Versorgung der Menschen im Kreis Lippe und in den Nachbarregionen ist der vorrangige Auftrag des Klinikums Lippe. Als Haus der Maximalversorgung bieten wir Hochleistungsmedizin auf universitärem Niveau – mit qualifizierten Spezialisten und einer modernen medizinischen Ausstattung. Die ca. 30 Kliniken und Institute decken dabei nahezu alle medizinischen Fachdisziplinen ab. Die zahlreichen medizinischen Zentren bündeln sich medizinische und therapeutische Kompetenz über Fachgrenzen hinaus – und ermöglichen eine abgestimmte interdisziplinäre Zusammenarbeit für die optimale Behandlung unserer Patienten.

Wir behandeln jährlich ca. 50.000 stationäre und weit mehr als 100.000 ambulante Patienten – vom Frühgeborenen bis zum Hundertjährigen. Das ist eine große Verantwortung, die wir gerne übernehmen. Wir genießen auch über die Grenzen von Lippe hinaus einen ausgezeichneten Ruf.

Es ist nicht immer leicht, Familie und berufliche Anforderungen in Einklang zu bringen. Gerade die Arbeit im Klinikum mit den „Rund-um-die-Uhr“-Arbeitszeiten und den oft nicht planbaren unverhofften Einsätzen macht die Organisation des Familienlebens zu einer Herausforderung. Um all die Belange rund um Familie und Beruf kümmert sich bei uns der Bereich Personalentwicklung.

Das Krankenhaus ist für die Gesundheitsförderung ein besonders wichtiger und herausfordernder Ort, für die Patienten aber besonders auch für die Mitarbeiter.  „ProFit“ heißt bei uns die Betriebliche Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz und in der Freizeit.

Das Klinikum Lippe ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Georg August Universität Göttingen. Durch diese enge Verbindung besteht ein unmittelbarer Zugang zur aktuellen medizinischen Forschung und Entwicklung sowie zu neuesten Behandlungsstandards. Wir  engagieren uns in der Ausbildung angehender Mediziner sowie in der Facharzt-, Schwerpunkt- und Zusatzweiterbildung.

Unser Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen (BZG) organisiert und begleitet Ausbildungsgänge, Fort- und Weiterbildung sowie Fach- und Informationsveranstaltungen für alle Berufsgruppen unseres Hauses als eigene, innerbetriebliche Fortbildungsstätte.

Außerdem ist bei uns die Ausbildung in folgenden Berufen möglich:
  • Gesundheits- und Krankenpflege incl. Bachelorstudium Pflege (B.Sc.)
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpflege
  • Medizinische/r Fachangestellte/r
  • Pharmazeutisch-Kaufmännische/r Angestellte/r
  • Medizinisch-Technische/r Laboratoriumsassistent/in
  • Physiotherapeut/in
  • Kauffrau-/mann für Büromanagement 
  • Bauzeichner/in mit Schwerpnkt Architektur
  • Operationstechnische/r Assistent/in
Wir bieten Fachoberschulpraktika (Fachrichtung Sozial- und Gesundheitswesen), das Freiwillige Soziale Jahr sowie den Bundesfreiwilligen Dienst an.


Kurz Portrait

Mit Herz und Hightech

Die optimale medizinische Versorgung der Menschen im Kreis Lippe und in den Nachbarregionen ist der vorrangige Auftrag des Klinikums Lippe. Als Haus der Maximalversorgung bieten wir Hochleistungsmedizin auf universitärem Niveau – mit qualifizierten Spezialisten und einer modernen medizinischen Ausstattung. Die ca. 30 Kliniken und Institute decken dabei nahezu alle medizinischen Fachdisziplinen ab. In den zahlreichen medizinischen Zentren bündeln sich medizinische und therapeutische Kompetenz über Fachgrenzen hinaus – und ermöglichen eine abgestimmte interdisziplinäre Zusammenarbeit für die optimale Behandlung unserer Patienten.

Drei Standorte – ein Krankenhaus
In den vergangenen Jahren wurde das Klinikum Lippe schrittweise strukturell neu geordnet. Die neue Struktur gewährleistet die erforderliche Schwerpunktbildung und Spezialisierung ebenso wie die immer wichtigere interdisziplinäre Zusammenarbeit der unterschiedlichen medizinischen Disziplinen. Im Rahmen unserer „Strategie 2025“ werden wir rund 60 Millionen Euro in die bauliche Modernisierung an allen Standorten investieren. Der Schwerpunkt liegt dabei am Standort Detmold. Der Neubau des IntensivCube in Lemgo ist ein weiterer Baustein des dortigen Gesundheitscampus.


Kontinuierliche Weiterentwicklung in allen Bereichen

Es ist unser Anspruch, in allen Bereichen eine hohe medizinische und organisatorische Qualität zu bieten. Zahlreiche Zertifizierungen und Rezertifizierungen durch rennomierte Fachgesellschaften sind die Anerkennung unserer gemeinsamen Anstrengungen.

Mit der Errichtung der Familienklinik in Detmold für die Geburtshilfe und Kinderheilkunde ist ein modernes Perinatalzentrum geschaffen worden. Als bundesweit einmaliges und zukunftsweisendes Projekt der Krankenhausförderung investiert die GesundheitsStiftung Lippe in den Neubau, der 24 Millionen Euro kostet. Über fünf Etagen und auf rund 10.500 Quadratmetern erstreckt sich die Familienklinik. Ausgelegt für 90 Betten sind anstatt derzeit 1.800 Geburten rund 2.000 Geburten jährlich geplant.

Ausbildungsberufe am Klinikum Lippe

Great place to learn

Unsere rund 2.500 Mitarbeiter besitzen einen wertvollen Vorrat an Wissen und Erfahrungen.

Wir fördern den Nachwuchs. Medizinstudenten erhalten eine praktische und theoretische Ausbildung bei uns. Junge Leute bilden wir zu Pflegern und Therapeuten aus. Großen Wert legen wir auf Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter. So fließen neueste Forschungsergebnisse in die Behandlung unserer Patienten ein. „Great place to learn“ das ist dabei unsere Devise.

Besonderheiten / Leistungen für Mitarbeiter

Grundsätzliches
  • Gute Weiterbildungsperspektiven an allen 3 Klinikstandorten
  • Freundliches und kollegiales Arbeitsklima in allen Bereichen
  • Langfristige Arbeitsverträge  
  • Wissenschaftliches Arbeiten inkl. Promotion und Gutachtertätigkeiten möglich
  • Dienstplanmodelle mit hoher Akzeptanz bei elektronischer Erfassung aller geleisteten Arbeitszeiten
  • Entlastung von arztfremden Tätigkeiten durch Einsatz von Stationssekretärinnen, klinischen Kodierfachkräften
  • Delegation ärztlicher Tätigkeiten auf den Pflegedienst
  • Unterkunftsmöglichkeiten in unseren Personalwohnheimen
  • Regelmäßige interne Fortbildungen
  • Attraktive Altersvorsorge-Modelle
  • Regelmäßige Mitarbeiterversammlungen
  • Standortübergreifende Betriebsfeste
  • Mitarbeiterzeitung "Eingeschoben"

Fort- und Weiterbildung
  • Das dem Klinikum angeschlossene "Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen" bietet allen Klinikmitarbeitern und Klinikmitarbeiterinnen sowie Interessenten externer Einrichtungen ein umfangreiches Angebot an Fortbildungsseminaren und Weiterbildungslehrgängen an.
  • Im ärztlichen Bereich finden darüberhinaus vielfältige Fortbildungsaktivitäten auf Ebene der verschiedenen Fachabteilungen (Kliniken) statt. Fachabteilungsübergreifend werden zudem regelmäßig Kurse nach der „Strahlenschutzverordnung“ über den Umgang mit radioaktiven Stoffen sowie nach der „Röntgenverordnung" für den Betrieb von Röntgeneinrichtungen angeboten.
  • Hervorzuheben ist, dass Fort- und Weiterbildungen der Assistenz-  und Fachärzte des Klinikums gesondert finanziell unterstützt werden.
Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Wir bieten familienfreundliche, individuell zu vereinbarende Teilzeitmodelle, die Ihre persönlichen Wünsche berücksichtigen
  • Wir ermöglichen bevorzugte KiTa-Platzbelegungen an unseren Standorten.
  • Wir bieten Hilfe durch die kostenlose Inanspruchnahme der "Fabel-Service-Dienstleistungen" an, wenn es Engpässe bei der Kinderbetreuung oder der Betreuung pflegebedürftiger Angehöriger gibt.
  • Beim Wiedereinstieg nach der Elternzeit oder nach sonstigen Ausfallzeiten bieten wir zum Ausgleich von Qualifikationsverlusten gezielte Fort-und Weiterbildungsmaßnahmen an. 

Gesundheitsförderung
Das Klinikum Lippe ist Mitglied im Deutschen Netz gesundheitsfördernder Krankenhäuser, einem Netzwerk der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Im Netzwerk der gesundheitsfördernden Krankenhäuser geht es vor allem darum, die Gesundheit der Patienten und Mitarbeiter sowie der Menschen im Umfeld des Klinikums zu stärken.

Dazu werden zahlreiche Maßnahmen und Projekte etabliert und durchgeführt:
  • Kinästhetik-Kurse
  • Wirbelsäulengymnastik u.a. zusammen mit Reha-Einrichtungen und Sportvereinen
  • Kurse und Seminare zur Erhaltung und Förderung der psychischen Gesundheit
  • Sport (Fitnessstudio)
  • Radgruppe
  • Laufgruppe
  • Arbeitssicherheit
  • Nichtraucherschutz - Raucherberatung - Tabakentwöhnung
  • Suchtberatung
  • Aufbau eines Umweltmanagementsystems

Daten und Fakten

  • Klinikträger: Kreis Lippe
  • Rechtsform: Gemeinnützige GmbH
  • Versorgungsstufe: Haus der Maximalversorgung
  • Lehrkrankenhaus der Universität Göttingen
  • 30 Kliniken und Institute mit 1.198 Betten
  • Mehr als 50.000 stationäre Patienten pro Jahr
  • Über 100.000 ambulante Patienten pro Jahr
  • Ca. 2.500 Mitarbeiter/innen
  • Schule für Pflegeberufe (incl. Bachelorstudium Pflege (B.Sc.))
  • MTLA-Schule
  • Schule für Physiotherapeuten
  • Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen

Über die Region

In Lippe lebt und arbeitet man dort, wo andere gerne Urlaub machen. Das wissen nicht nur die 347.000 Einwohner, die stolz auf ihre Heimat sind. Das zeigt sich auch an den vielen Tagesgästen, Urlaubern, Wanderfreunden, Aktiv-Sportlern und Naturliebhabern, die sich jedes Jahr bei uns erholen. Die Schönheit der Natur ist in Lippe allgegenwärtig.

Ob im Teutoburger Wald, im lippischen Bergland oder in der Senne: hier begegnet man der lebendigen Natur überall und direkt vor der Haustür. Knapp ein Drittel Lippes sind bewaldet. Doch nicht nur die Natur prägt unsere Landschaft: Lippe bildet den Übergang von der städtischen Agglomeration Bielefeld zur kleinstädtischdörflichen Besiedlung der benachbarten Kreise. Lippe ist nah dran an den großen Ballungsräumen wie dem Ruhrgebiet, der Stadt Hannover oder auch Bielefeld.

Dazwischen trifft man auf gepflegte Dörfer und moderne Städte mit Historie. Und auf Menschen mit Ecken und Kanten, die alle an einem Strang ziehen, wenn es um ihr Lippe geht.

Natürlichkeit und Ursprünglichkeit spüren Sie überall, wenn Sie sich auf eine Reise durch Lippe begeben und Sie treffen vielerorts auf interessante Veranstaltungen. Zahlreiche versteckte Schätze wollen von Ihnen entdeckt werden. 7 historische Stadtkerne können Sie auf einer Strecke von nur 100 Kilometern besuchen. Über 2.000 Baudenkmäler warten auf Sie. Das bergige Grün ist die gegebene Heimat für erlebnisreiches Wandern und Radfahren an frischer Luft und in bester Umgebung.

Lippe ist auch das Land für Gesundheit und Genießer, denn als Wellness- und Gesundheitsregion machen wir uns rundum stark für Ihr Wohlbefinden. Äußerst geschmackvoll wird Ihr Gaumen auf einer kulinarischen Reise durch unsere Region landestypisch, aber auch international verwöhnt.

In Lippe ist es die gelungene Kombination aus Standortvorteilen und Lebensqualität, die unsere Städte und Gemeinden auszeichnet und gute Vorraussetzungen für Unternehmen schafft. Und als wäre das noch nicht genug, trifft man in Lippe zudem auf echte Typen, die sich dafür stark machen, dass sich Menschen mit Zielen und Wünschen bei uns wohl fühlen.

Bilder

1  2  3  4  5  6  7  

Kontakt

Telefonzentralen unserer drei Standorte:

Klinikum Lippe Detmold
Röntgenstr. 18, 32756 Detmold
Tel. 05231 . 72-0
Fax 05231 . 72-1403

Klinikum Lippe Lemgo
Rintelner Str. 85, 32657 Lemgo
Tel. 05261 . 26-0
Fax 05261 . 26-4280

Klinikum Lippe Bad Salzuflen
Heldmanstr. 45, 32108 Bad Salzuflen
Tel. 05222 . 36889-4401
Fax 05222 . 36889-4402

Gesundheitszentrum Bad Salzuflen
Heldmanstr. 45, 32108 Bad Salzuflen
Tel. 05222 . 982-0
Fax 05222 . 982-4112

Email: personalabteilung@klinikum-lippe.de
oder gerne auch online unter: www.klinikum-lippe.de/karriere

Angaben zur Gesellschaft:

Klinikum Lippe GmbH
Röntgenstraße 18 | 32756 Detmold

Fon +49 5231 72 0
Fax +49 5231 72 5096
www.klinikum-lippe.de

Geschäftsführer (Sprecher):
Dr. Johannes Hütte
Medizinischer Geschäftsführer:
Dr. med. Helmut Middeke
Aufsichtsratsvorsitzender:
Landrat Dr. Axel Lehmann
Sitz der Gesellschaft: Detmold
Registergericht Lemgo
HRB 4066


Ihre Bewerbung richten Sie an

Personalmanagement
Röntgenstraße 18
32756 Detmold

Herr Pohl
Abteilungsleiter
Tel: 05231 . 72-5066

Email: personalabteilung@klinikum-lippe.de 
oder gerne auch online unter: www.klinikum-lippe.de/karriere

Jetzt initiativ bewerben

Weitersagen!