Stellenangebot

Klinikum Bielefeld
Stellennummer: JK02-0980

Assistenzarzt (m/w) für Thoraxchirurgie

Ärztlicher Dienst
Fachbereich: Klinik für Thoraxchirurgie
Standort: Klinikum Bielefeld Mitte
Eintrittsdatum: nächstmöglicher Termin

Stellenbeschreibung

WIR SUCHEN zum nächstmöglichen Termin

einen ASSISTENZARZT (M/W)

FÜR DIE THORAXCHIRURGIE


Die ausgeschriebene Stelle ist geeignet:


  • Für die thoraxchirurgische Weiterbildung
  • Für die Weiterbildung Basischirurgie (Common Trunk)
  • Für die Weiterbildung Allgemeinchirurgie im Rahmen einer Rotation in die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie.
  • Stationsarzt mit pneumologischer oder chirurgischer Berufserfahrung

Das derzeitige Leistungsspektrum umfasst die komplette Thoraxchirurgie in Diagnostik und Therapie, mit dem Schwerpunkt in der onkologischen Thoraxchirurgie. Fortgeschrittene Tumorerkrankungen werden häufig in multimodalen Therapiekonzepten behandelt. Die Klinik für Thoraxchirurgie ist Teil eines interdisziplinären Lungenzentrums. Das Lungenzentrum versorgt Patienten aus dem gesamten Raum Ostwestfalen Lippe.




Was wir von Ihnen erwarten

Wir wünschen uns einen engagierten Kollegen. Wir erwarten eine hohe fachliche und soziale Kompetenz im Umgang mit Patienten und Kollegen sowie wirtschaftliches Verständnis.


  • Sie versorgen die stationären thoraxchirurgischen Patienten
  • Sie sind auf allen Gebieten der Thoraxchirurgie operativ chirurgisch tätig
  • Sie nehmen an den fachübergreifenden Bereitschaftsdiensten mit der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie teil

Wir bieten Ihnen

  • Ein leistungsstarkes Krankenhaus der Zentralversorgung (21 Disziplinen, 939 Betten), akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Münster und Kooperationspartner der Universität Bielefeld
  • Es besteht eine Weiterbildungsermächtigung Thoraxchirurgie von 24 Monaten
  • Basisweiterbildung Chirurgie (24 Monate-Common Trunk)
  • Die Möglichkeit zur Rotation in der Klinik für Allgemein und Viszeralchirurgie
  • umfassende thoraxchirurgische und endoskopische Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung beim Besuch von Fortbildungen
  • Umsetzung des Arbeitszeitgesetzes bei elektronischer Erfassung aller geleisteten Arbeitszeiten
  • Entlastung von arztfremden Tätigkeiten durch den Einsatz von Stationssekretärinnen/Klinischen Kodierfachkräften und Unterstützung durch den Pflegedienst
  • Vergütung nach dem TV–Ärzte
  • Kindergartenplätze in einem bilingualen Kindergarten

Kurz Portrait

Unter Thoraxchirurgie werden alle Eingriffe im Zusammenhang mit den Erkrankungen des Brustraumes (Thorax) und des Mittelfellraumes (Mediastinum) verstanden. Außer den Operationen am offenen Herzen gehören in diesen Bereich auch die Entfernung bösartiger Geschwülste der Lunge und des Mittelfellraumes und die operative Behandlung dieser Organe bei entzündlichen Veränderungen.

Lebensbedrohliche Atembeschwerden, die sich bei Veränderungen der Lungenstruktur (Emphysemblase) einstellen können, werden durch operative Therapie und Intervention, insbesondere durch videoendoskopische Techniken, thoraxchirurgisch behoben. Operationen an Brustwand und Zwerchfell, auch im Zusammenhang mit Tumorerkrankungen anderer Organsysteme, werden in der Thoraxchirurgie umgesetzt.

Die Klinik ist darauf eingerichtet, die gesamte Region Ostwestfalen-Lippe auf diesem Gebiet medizinisch zu versorgen.

Die Klinik für Thoraxchirurgie kooperiert mit der Medizinischen Klinik und der Kardiologischen Abteilung, wo die für Herz und Kreislauf bedeutsamen Befunde in Bezug auf die Herzfunktion abgeklärt und begutachtet werden. Ein besonderer Berührungspunkt dieser beiden Abteilungen ist die Herzschrittmacherversorgung der Patienten. Die Zusammenarbeit in diesem Punkt ist insbesondere in der Indikationsstellung für den Einbau von Herzschrittmachern durch die Kardiologen zu sehen.

Die thoraxchirurgische Abteilung ist der Partner, der in der kollegialen Zusammenarbeit die Implantation dieser Schrittmachersysteme, die individuell und je nach Schwere der Erkrankung ausgewählt wurden, operativ unter Röntgendurchleuchtung vornimmt. Gemeinsam werden Funktionskontrollen noch direkt im Operationssaal durchgeführt.

Die Klinik für Thoraxchirurgie entspricht mit ihren infrastrukturellen Einrichtungen und ihren modernsten technischen Hilfsmitteln der Chirurgie des dritten Jahrtausends. Ihre Medizin ist darauf ausgelegt, auf operativem Wege das Wohl und die Lebensqualität von erkrankten Menschen möglichst ohne Leistungseinbußen wiederherzustellen und so ein vollwertiges Leben zu ermöglichen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Klinikseite

Ihr Job bei uns

Kontakt

Nähere Informationen gibt Ihnen gerne der Chefarzt
Herr Prof. Dr. A. Boseila

Tel. 0521. 581-38 51
ahmed.boseila@klinikumbielefeld.de

Ihre Bewerbung richten Sie an

Klinikum Bielefeld
Personalmanagement

Telefon: 0521. 581- 2512

Bitte bewerben Sie sich jetzt direkt über den untenstehenden Button "Online Bewerbung"
Online-Bewerbung

Stellenangebote teilen