Stellenangebot

Klinikum Bielefeld
Stellennummer: 18-01-18 (JK02-0983)

MTRA oder MFA mit Röntgenschein

Medizinisch-technischer Dienst
Fachbereich: Institut für Diagnostische Radiologie
Standort: Klinikum Bielefeld Mitte
Eintrittsdatum: nächstmöglicher Termin

Stellenbeschreibung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unser Team des Institutes für Diagnostische Radiologie
eine/n MTRA (m/w) in Vollzeit.


Wir bieten Ihnen:
 
  • an 3 Standorten (Mitte/ Rosenhöhe und Halle/Westfalen) das komplette Spektrum der konventionellen Radiologie, sowie 4 CT (Philips/Toshiba), MRT (1,5 und 3 Tesla Philips), Mammographie (inkl. Markierungen und Biopsien) und DSA (inkl. Intervention) und RIS/PACS
  • soweit wie möglich die Berücksichtigung Ihrer persönlichen Wünsche bei der Dienstplanung, wobei Wochenend-, Ruf- und Anwesenheitsbereitschaftsdienste einbezogen sind


Was wir von Ihnen erwarten

  • fundierte Kenntnisse in der diagnostischen Radiologie
  • selbstständiges, verantwortungsvolles Arbeiten
  • Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen

  • gute Weiterbildungsperspektiven
  • ein freundliches und kollegiales Arbeitsklima
  • Dienstplanmodelle mit hoher Akzeptanz
  • Kindergartenplätze in einem bilingualen Kindergarten
  • regelmäßige interne Fortbildungen
  • attraktive Altersvorsorge-Modelle

Kurz Portrait

Die radiologische Abteilung oder die Röntgen-Abteilung benutzt in der Mehrzahl ihrer Untersuchungen sogenannte Röntgenstrahlen. Diese durchdringen den Körper und geben Aufschluß über die Struktur, aber auch die Funktion der unter der Haut liegenden verborgenen Organe und Knochen.

Ob es um die Findung einer Diagnose oder die Kontrolle des Therapieerfolges geht - immer ist die bildgebende Diagnostik von zentraler Bedeutung für den behandelnden Arzt.

Da die technische Entwicklung nicht stehen geblieben ist, gehören heute außer der Röntgendiagnostik noch der Ultraschall, die Computertomografie, die Magnetresonanztomografie oder Kernspintomografie zum Betätigungsfeld des Instituts. Jedes Verfahren ermöglicht die Berücksichtigung ganz individueller persönlicher Aspekte.

Darüber hinaus geht es heutzutage nicht mehr nur um die Betrachtung von Bildern. Vielmehr wird heutzutage die Bildgebung auch zur Steuerung von mikrotherapeutischen Eingriffen in lokaler Betäubung genutzt, die eine Operation häufig ersetzen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Klinikseite

Ihr Job bei uns

Kontakt

Nähere Informationen erteilt Ihnen gerne

unsere Ltd. MTRA, Frau von Eßen

Telefon: 05 21. 5 81 - 27 83
E-Mail: anja.vonessen@klinikumbielefeld.de

Ihre Bewerbung richten Sie an

Klinikum Bielefeld
Personalreferat

Bettina Ehlscheidt

Telefon: 05 21. 5 81 - 25 23
Telefax: 05 21. 5 81 - 25 99

Bitte bewerben Sie sich jetzt direkt über den untenstehenden Button "Online-Bewerbung".
Online-Bewerbung

Stellenangebote teilen