Stellenangebot

Klinikum Bielefeld
Stellennummer: JK02-1332

Medizinische Fachangestellte bzw. Arztsekretärin (m/w)

Medizinisch-technischer Dienst
Fachbereich: Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie - Unfallchirurgische Klinik
Standort: Klinikum Bielefeld Mitte
Eintrittsdatum: nächst möglicher Termin

Stellenbeschreibung

Zur Unterstützung der Ambulanz und des Sekretariates in unserer unfallchirurgischen Klinik suchen wir befristet bis zum 31.12.2018 ab sofort eine/n

Medizinische Fachangestellte / Arztsekretärin mit Berufserfahrung


Ihr Aufgabenfeld umfasst Tätigkeiten in der Patientenaufnahme, im Schreibbüro sowie die Assistenz bei der medizinischen Versorgung der unfallchirurgischen Patienten.

Was wir von Ihnen erwarten

  • Aufgeschlossenheit, Flexibilität, Freude am Umgang mit Menschen sowie ein freundliches Auftreten
  • fundierte Kenntnisse im medizinischen Fachvokabular sowie Sicherheit in der Anfertigung und Formulierung der verschiedenen Schriftstücke
  • gute PC-Kenntnisse (MS-Office)
  • Erfahrung im berufsgenossenschaftlichen Schriftverkehr
  • Selbstständiges Durchführen von Blutabnahmen zu den Sprechstundenzeiten

Wir bieten Ihnen

  • familienfreundliche, individuell zu vereinbarende Teilzeitmodelle, die auf Ihre persönlichen Wünsche und Erfordernisse abgestimmt sind
  • ein freundliches und kollegiales Arbeitsklima
  • einen  Arbeitsvertrag nach dem TVÖD-K
  • Kindergartenplätze in einem bilingualen Kindergarten 
  • regelmäßige interne Fortbildungen
  • attraktive Altersvorsorge-Modelle

Kurz Portrait

Das Team der Unfallchirurgischen Klinik möchte auf seiner Homepage Patienten und Angehörigen, Ärzten und allen Interessierten einen Überblick geben. Die Klinikstruktur und das umfangreiche Spektrum an Erkrankungen und Verletzungen des gesamten Bewegungsapparates, die in der Klinik versorgt und behandelt werden, sollen dargestellt werden.

In der interdisziplinären Notaufnahme werden jährlich über 11.000 Patienten mit Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparates ambulant behandelt. Die Unfallchirurgische Klinik ist zum §6- und Verletztenartenverfahren (VAV) zugelassen (Berufsgenossenschaftliches Heilverfahren) und mit den modernsten technischen Geräten ausgestattet (MS-CT, MRT, 3D-Bildwandler der neuesten Generation, Navigationssystem). Als zertifiziertes regionales Traumazentrum ist die Klinik in das TraumaNetzwerkDGU Ostwestfalen integriert.

Ein besonderer Schwerpunkt besteht in der Behandlung von (Schwer-) Unfallverletzten, verletzten Kindern und Jugendlichen (Kindertraumatologie), älteren und geriatrischen Patienten (Alterstraumatologie) sowie von Sportverletzungen (Sporttraumatologie). Alle Verletzungen der Wirbelsäule (Wirbelsäulentraumatologie) und des Beckens/ Acetabulums (Beckentraumatologie) können hier unter Einsatz innovativer Technik (intraoperative 3D-Bildgebung) und Implantaten versorgt werden. Selbstverständlich werden auch die kleinen Verletzungen wie Schürfungen, Prellungen, Verstauchungen sowie Schnitt- und Kopfplatzwunden professionell behandelt.

Hierfür steht das Team aus hochspezialisierten und erfahrenen Unfallchirurgen und Orthopäden 24 Stunden am Tag und in der Nacht für die Patienten bereit.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Klinikseite

Ihr Job bei uns

Kontakt

Nähere Informationen erteilt Ihnen gerne die Chefarztsekretärin

Frau Ute Kobel

Tel.: 0521 581-3111

ute.kobel@klinikumbielefeld.de

Ihre Bewerbung richten Sie an


Klinikum Bielefeld
Personalreferat operative Kliniken

Telefon: 05 21. 5 81 - 25 12
Telefax: 05 21. 5 81 - 25 99

Bitte bewerben Sie sich jetzt direkt über den untenstehenden Button "Online-Bewerbung".
Online-Bewerbung

Stellenangebote teilen