Stellenangebot

Klinikum Lippe
Stellennummer: AA ANA (JK07-1349)

Assistenzarzt (m/w)

Ärztlicher Dienst
Fachbereich: Klinik für Anästhesie und Operative Intensivmedizin (Detmold)
Standort: Klinikum Lippe Detmold
Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Stellenbeschreibung

Für die Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin (Chefarzt Prof. Dr. med. S. Grond) am Klinikum Lippe-Detmold suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Assistenzarzt (m/w)


Teilzeit ist möglich.

Die Stelle ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Bei der Organisation einer erforderlichen Betreuung Ihrer Kinder sind wir Ihnen gerne behilflich.

Wir bieten Ihnen

  • Volle Weiterbildung in Anästhesiologie, Intensivmedizin und Notfallmedizin in einem Haus
  • Strukturierte Ausbildung (z. B. ständige Supervision durch einen Facharzt für Berufsanfänger in den ersten 3 Monaten)
  • Facharztreife in 5 Jahren, Unterstützung bei Promotion
  • Große Klinik (Stellenplan 1-6-28), 12.000 Narkosen in allen operativen Fachgebieten
  • Viele Eingriffe der Maximalversorgung (u. a. von Ösophagus, Pankreas, Leber, Blase und Wirbelsäule), große Geburtshilfe, Säuglings- und Kindernarkosen, alle Verfahren der Regionalanästhesie (thorakale PDA, periphere Leitungsanästhesie)
  • Operative Intensivstation (10 Beatmungsbetten) unter anästhesiologischer Leitung
  • Notarztstandort und Intensivtransporte, Zertifizierung „Regionales Traumazentrum
  • Schmerzambulanz, Akutschmerzvisite, Zertifizierung „Schmerzfreies Krankenhaus
  • Moderne apparative Ausstattung (u. a. Sonographie, Bronchoskopieturm, an allen Arbeitsplätzen Narkosetiefemonitoring, Relaxometrie und differenzierte Beatmungsmodi)
  • Enge Kooperation mit Klinikum Lemgo (u. a. Gefäßchirurgie und Thoraxchirurgie)
  • EDV-gestützte Arbeitszeiterfassung, freie Tage als Ausgleich für gelegentliche Überstunden, flexible Teilzeitbeschäftigung
  • Wohnmöglichkeit in unseren Personalwohnheimen und günstige Personalverpflegung
  • Vergütung nach TV-Ärzte/VKA mit allen üblichen Leistungen des Öffentlichen Dienstes
  • Wöchentliche abteilungsinterne zertifizierte Fortbildung während der Arbeitszeit
  • Aktive Unterstützung von Fortbildung und berufspolitischen Zielen

Detmold bietet:
  • Attraktives Wohnumfeld mit Kindertagesstätten, allen Schulformen und Hochschule
  • Großes kulturelles Angebot (Musikhochschule, Landestheater)
  • Alte Residenzstadt mit Schloss, Altstadt, Landesgericht und Bezirksregierung
  • Touristisch attraktive Region mit guten Freizeitmöglichkeiten

Kurz Portrait

Zur Anästhesie gehören die Schmerzausschaltung bei Untersuchungen, die Intensivmedizin, die Notfallmedizin und die Schmerztherapie

Behandlungsschwerpunkte

I. Anästhesie
  • Narkosevorbereitung in der Anästhesiesprechstunde
  • Narkosen bei ca. 10.000 Operationen im Jahr
  • Schmerzausschaltung bei unangenehmen Untersuchungen
  • Kontinuierliche Überwachung von Kreislauf, Gasaustausch, Narkosetiefe und Muskelkraft mit modernsten Geräten

II. Intensivmedizin
  • Lungenprotektive Beatmung
  • Intensive Überwachung incl. PICCO, Rechtsherzkatheter, Kalorimetrie
  • Nierenersatztherapie
  • Lungenspiegelung
  • Dilatations-Tracheostomie

III. Notfallmedizin
  • Reanimationsteam im Klinikum
  • Notärzte und Leitender Notarzt im Kreis Lippe

IV. Schmerztherapie
  • Postoperative Schmerztherapie
  • Nervenblockaden
  • Patienten-kontrollierte Analgesie
  • Schmerzambulanz

Ihr Job bei uns

Kontakt

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen

Herr Prof. Dr. Grond
unter 05231 / 72 – 2321

gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie an

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Klinikum Lippe GmbH
Personalmanagement
Röntgenstraße 18
32756 Detmold

oder gerne auch online.
Online-Bewerbung

Stellenangebote teilen