Stellenangebot

Evangelische Krankenhausgemeinschaft Herne Castrop-Rauxel gGmbH
Stellennummer: JB-13-029 (JK14-0614)

Oberärztin/-arzt

Ärztlicher Dienst
Fachbereich: Thoraxchirurgie
Standort: Ev. Krankenhaus Herne
Eintrittsdatum: ab dem 01.07.2013

Stellenbeschreibung

Oberärztin/-arzt

Dienstbereich
Thoraxchirurgie

Arbeitgeber
EvK Herne

Profil

Wir sind zertifiziert als Onkologisches Zentrum, Lungenkrebszentrum und Kompetenzzentrum für Thoraxchirurgie
Das Thoraxzentrum hat eine fünfjährige Bauphase abgeschlossen: komplett neuer Gebäudetrakt mit 3 Stationen, OP-Neubau mit 4 OP-Sälen, Intermediate Care-Einheit mit 8 Betten, Intensivstation mit 11 Betten, neue Ambulanz (ab 1.8.2013).

Stellenschlüssel: 1 - 5 - 9,5.
Weiterbildungsermächtigung: 24 Monate Common Trunk, 48 Monate Thoraxchirurgie

Leistungsspektrum

  • Gesamtgebiet Thoraxchirurgie, Schwerpunkt VATS/VAMLA
  • 1.600 Operation/a, Schweregrad (CMI) >3,1
  • 3.000 Bronchoskopien mit sämtlichen diagnostischen und interventionellen Verfahren
  • Ambulanz: 4500 Patienten/a


Was wir von Ihnen erwarten

Die Ausbildung zum Facharzt mit Schwerpunkt Thoraxchirurgie setzen wir voraus.

Weitere Informationen
Die Stelle ist ab 01.07.2013 zu besetzten.

Wir bieten Ihnen

Beschäftigungsart
Vollzeit

Vertragsart
unbefristet

Kurz Portrait

Die Evangelische Krankenhausgemeinschaft Herne|Castrop-Rauxel gGmbH besteht seit dem 1.1.2002. Der Kirchenkreis Herne ist der 100%-ige Gesellschafter dieser gemeinnützigen Gesellschaft.

Unter dem Dach der Ev. Krankenhausgemeinschaft sind die Evangelischen Krankenhäuser in Herne – mit den Betriebsstellen an der Wiescherstraße in Herne und an der Hordeler Straße in Herne-Eickel sowie das Evangelische Krankenhaus in Castrop-Rauxel zusammengeschlossen. Beide Krankenhäuser sind nach den Qualitätskriterien KTQ zertifiziert und Lehrkrankenhäuser der Universität Duisburg/Essen.

Die Ev. Krankenhausgemeinschaft wird durch Geschäftsführer Dipl. Oec. Heinz-Werner Bitter vertreten. Daneben gehört die Prokuristin Dipl. Kauffrau Brunhild Schmalz zur Geschäftsführung. Den Vorsitz im Aufsichtsrat hat Rainer Rimkus, Superintendent des Kirchenkreises Herne.

Die Kliniken der Krankenhausgemeinschaft sind dem Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche von Westfalen als Spitzenverband angeschlossen. Weitere Mitgliedschaften bestehen u.a. im Zweckverband der Krankenhäuser des Ruhrbezirks und bei der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen.

Ziel der EvKHG ist es, in ihren Einrichtungen Krankheiten vorzubeugen und zu behandeln und Menschen auf ihrem Lebensweg zu begleiten. Basis der Unternehmensphilosophie ist eine christliche Grundhaltung.

Für die medizinische Versorgung stehen in den Einrichtungen 827 Betten in 20 medizinischen Kliniken und zwei Tageskliniken zur Verfügung. Die ambulanten Operationen und leichten operativen Eingriffe mit einer Liegezeit von weniger als 5 Tagen werden in 3 Kurzzeitbehandlungszentren durchgeführt. Der kontinuierliche Aufbau fachübergreifender Zentren, wie Bauch-, Gefäß- oder Thoraxzentrum bietet eine rasche Diagnostik und kompetente Behandlung. Darüber hinaus besteht eine enge Kooperation mit der Diakonie Ruhr in Bochum, der Ev. Stiftung Augusta Bochum und dem Diakonischen Werk in Herne.

Ihr Job bei uns

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Haben Sie Fragen? Wenden Sie sich an

Dr. med. Dipl.-Oec. Erich Hecker,
02323-4989-2212
Chefarzt der Klinik für Thoraxchirurgie

Dr. med. Melanie Oggiano, 02323-4989-2284
Personaloberärztin

Dr. med. Anja–Maria Schauer, 02323-4989-2282
Assistentensprecherin der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie

Ihre Bewerbung richten Sie an

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an

Chefarzt Dr. Erich Hecker
EvK Herne-Eickel
Klinik für Thoraxchirurgie
Hordeler Str. 7-9
44651 Herne
02323.4989-2212

Oder bewerben Sie sich online.
Online-Bewerbung

Stellenangebote teilen