Stellenangebot

Zentrum für Pflege und Gesundheit
Stellennummer: JK16-1073

Gesundheits-und Krankenpfleger/-in

Gesundheitsdienst
Fachbereich: Patientenhotel
Standort: PATIENTENHOTEL & KURZZEITPFLEGE
Eintrittsdatum: 01.07.2018

Stellenbeschreibung

Wir suchen:

Gesundheits-und Krankenpfleger/-in


für unsere Kurzzeitpflege und das Patientenhotel
30-35 Stunden/Monat
Einstellung zum 01.07.2018



Was wir von Ihnen erwarten

Arbeitszeiten im Schichtdienst ( ca. 2-3 Nächte/Monat )
und jedes zweite Wochenende Dienst

Wir bieten Ihnen

Wir sind seit 10 Jahren ein wichtiger Anbieter im Gesundheitswesen in Bielefeld. Engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir z.B. neben einem transparenten Vergütungssytem leistungsorientierte Zulagen, Sonderzuwendungen, Leistungen zur Fort- und Weiterbildung, Aufstiegsperspektiven, Leistungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
In unseren Diensten und den verschiedenen Teams arbeiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gern und sehr motiviert. Woran liegt das? Kurz zusammengefasst: berichten uns Mitarbeiter über ihre Vorerfahrungen bei verschiedenen anderen Arbeitgebern und stellen zum "Zentrum für Pflege und Gesundheit " u.a. fest:

"...meine Arbeit wird wertgeschätzt..."

"...gutes Betriebsklima..."

"...Verdienst ist ok und kommt immer pünktlich..."

"...meine Chefs sind immer ansprechbar..."

"Hier finde ich gute Angebote zur Fort- und Weiterbildung."

"Das neue Angebot zur betrieblichen Altersvorsorge hat mich überzeugt."

Am besten machen Sie sich selbst ein Bild. Arbeiten Sie zur Probe einen Tag mit und lernen Sie uns kennen.

Kurz Portrait

Das Zentrum für Pflege und Gesundheit gem. GmbH ist ein gemeinsames Unternehmen der Arbeiterwohlfahrt (AWO), Bezirksverband Ostwestfalen-Lippe e.V. und des Klinikum Bielefeld gem. GmbH.

Die Gesellschaft ist als gemeinnützig anerkannt und darf Spenden als abzugsberechtigt bescheinigen.

Die AWO Ostwestfalen-Lippe e.V. ist ein anerkannter Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege und Trägerin zahlreicher sozialer Einrichtungen. Die Schwerpunkte der Arbeit von über 3000 Mitarbeitern liegen in der Seniorenhilfe und Kinder- und Jugendarbeit.

Die Klinikum Bielefeld gem. GmbH ist als akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster ein auch überregional anerkannter Kranken- hausträger der Vollversorgung. Das Klinikum versorgt an seinen drei Standorten jährlich rund 52.000 Patienten stationär und 100.000 Patienten ambulant.

Mit dem Zentrum für Pflege und Gesundheit haben AWO und Klinikum Bielefeld eine wichtige Versorgungskette für vor- und nachstationäre Gesundheitsdienstleistungen aufgebaut. Das erste Modul war der Ambulante Pflegedienst (2004). Anfang 2008 kamen das Patientenhotel und die Kurzzeitpflege am Klinikum Bielefeld-Mitte hinzu. Weitere Angebote kamen mit der Seniorenhausgemeinschaft hinzu.

Ambulante Pflege

Wir stehen Ihnen und Ihren Angehörigen mit Rat und Kompetenz zur Seite. Die Versorgung pflegebedürftiger und kranker Menschen aller Altersgruppen ist die Aufgabe des Ambulanten Pflegedienstes im Zentrum für Pflege und Gesundheit gGmbH. An sieben Tagen in der Woche, sind wir Tag und Nacht für Sie im Dienst.

Familienpflege
Wenn in einer Familie das erziehende und haushaltsführende Elternteil - in der Regel die Mutter - ausfällt, gerät der Familienalltag schnell ins Wanken. Das muss nicht sein. Im Krankheitsfall besteht nämlich Anspruch auf Familienpflege. Das Zentrum für Pflege und Gesundheit bietet Ihnen mit speziell geschultem Fachpersonal kompetente Hilfe an.

Patientenhotel
Das Patientenhotel ist wie eine Station des Klinikums Bielefeld zu betrachten in der, je nach Krankheitsbild und Therapieverlauf, Ihre weitere Behandlung fortgeführt wird. Das Gebäude des Patientenhotels grenzt an das Gelände des Klinikums Bielefeld. Großzügige Einzelzimmer mit hohem Komfort bieten Ihnen die Annehmlichkeiten eines Hotels. Die Finanzierung im Rahmen des stationären Aufenthaltes erfolgt durch die Krankenkasse.

Kurzzeitpflege
Die Kurzzeitpflege ist besonders für ältere Menschen gedacht, bei denen Pflegebedürftigkeit im Vordergrund steht.