Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Details

Kontakt


Für telefonische Auskünfte steht Ihnen der Leiter der Therapieabteilung und der Schule für Physiotherapie Herr Hoerster unter Tel. 05231 72-3406 gerne zur Verfügung.


Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte unter Angabe der Stellenkennung: KLL-PhyTh-2020 über unser Karriereportal: www.Klinikum-Lippe.de/Karriere ein oder senden Sie bitte ein PDF-Dokument an: Kerstin.Landmesser@Klinikum-Lippe.de


zurück zur Übersicht zurück zur Übersicht

Ergotherapeut/in (m/w/d)

JK07-3397

Berufsgruppe: Medizinisch-technischer Dienst
Standort: Klinikum Lippe Lemgo
Eintrittsdatum: nächstmöglicher Zeitpunkt
Vertragsart: Vollzeit
Befristung: befristet
Veröffentlicht seit:
19.06.2020

Stellenbeschreibung

Mit insgesamt 1.198 Betten leistet das Klinikum Lippe einen wichtigen Beitrag für die medizinische Versorgung in der Region Ostwestfalen-Lippe. Wir sind eines der größten und vielseitigsten kommunalen Krankenhausunternehmen der Bundesrepublik Deutschland. Als Haus der Maximalversorgung bieten wir Hochleistungsmedizin auf universitärem Niveau – mit qualifizierten Spezialisten und einer modernen medizinischen Ausstattung.


Für die ergotherapeutische Versorgung in Lemgo suchen wir, wenn möglich, zu sofort oder einem späteren Zeitpunkt eine/n


Ergotherapeutin / Ergotherapeuten (m/w/d)


zunächst befristet für 2 Jahre in Vollzeit.


Ihr Aufgabengebiet umfasst besonders die Behandlung von Patienten der neurologischen und geriatrischen Klinik. Sie können u.a. teilnehmen an dem Aufbau einer neurologisch-, neurochirurgischen Frührehabilitation. Es wird in interdisziplinärer Abstimmung mit klaren Behandlungszeiten leitliniengestützt eng im Team zusammen gearbeitet.


Neben der erfolgreich absolvierten Ausbildung setzen wir Aufgeschlossenheit, Flexibilität und die Bereitschaft auch am Wochenende zu arbeiten voraus. Neue Ideen sind willkommen. Sowohl interdisziplinäres, als auch interprofessionelles Denken und Handeln wird in unserem Haus erwartet. Erfahrungen im Akutkrankenhaus, auch auf einer Intensivstation, sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung.


Die Vergütung erfolgt nach TVöD bis Entgeltgruppe 9a mit allen sonst üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes.

 

Weiterhin wird preiswerte Personalverpflegung und Wohnmöglichkeit in einem unserer Personalwohnheime angeboten.

 

Die Stelle ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Kurzportrait


Drei Standorte – ein Krankenhaus
In den vergangenen Jahren wurde das Klinikum Lippe schrittweise strukturell neu geordnet. Die neue Struktur gewährleistet die erforderliche Schwerpunktbildung und Spezialisierung ebenso wie die immer wichtigere interdisziplinäre Zusammenarbeit der unterschiedlichen medizinischen Disziplinen. Im Rahmen unserer „Strategie 2025“ werden wir rund 60 Millionen Euro in die bauliche Modernisierung an allen Standorten investieren. Der Schwerpunkt liegt dabei am Standort Detmold. Der Neubau des IntensivCube in Lemgo ist ein weiterer Baustein des dortigen Gesundheitscampus.


Kontinuierliche Weiterentwicklung in allen Bereichen

Es ist unser Anspruch, in allen Bereichen eine hohe medizinische und organisatorische Qualität zu bieten. Zahlreiche Zertifizierungen und Rezertifizierungen durch rennomierte Fachgesellschaften sind die Anerkennung unserer gemeinsamen Anstrengungen.

Mit der Errichtung der Familienklinik in Detmold für die Geburtshilfe und Kinderheilkunde ist ein modernes Perinatalzentrum geschaffen worden. Als bundesweit einmaliges und zukunftsweisendes Projekt der Krankenhausförderung investierte die GesundheitsStiftung Lippe in den Neubau, der 24 Millionen Euro kostet. Über fünf Etagen und auf rund 10.500 Quadratmetern erstreckt sich die Familienklinik. Rund 2.000 Babys erblicken hier jährlich das Licht der Welt.

Zurück

Copyright 2020 dieJobklinik. All Rights Reserved.