Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Details

Kontakt


Nähere Informationen zu dem Stellenprofil erteilt Ihnen gerne

Prof. Dr. med. Marcel Binnebösel (Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie)

Telefon: 0521 581 - 3801

Nähere Informationen zu Ihren Bewerbungsunterlagen erteilt Ihnen gerne

Katharina Kalnins (Personalreferat) 
Telefon: 0521 581 - 2518

 


Bitte bewerben Sie sich direkt online über unseren untenstehenden "Bewerbungsbutton".


zurück zur Übersicht zurück zur Übersicht

Assistenzarzt/Assistenzärztin (m/w/d) für die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

JK02-4662

Berufsgruppe: Ärztlicher Dienst
Klinikfachbereich: Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Standort: Klinikum Bielefeld Mitte
Eintrittsdatum: nächstmöglicher Zeitpunkt
Vertragsart: Vollzeit
Befristung: befristet
Veröffentlicht seit:
22.11.2022

Stellenbeschreibung

Sie möchten Ihre Weiterbildung in der Allgemein- und Viszeralchirurgie absolvieren und bringen eine hohe Affinität für dieses Gebiet mit? Sie sind ein Teamplayer und besitzen Spaß an der Zusammenarbeit im interdisziplinären Team? Sie begeistern sich für Forschung und Lehre in der Allgemein- und Viszeralchirurgie? Dann werden Sie, zum nächstmöglichen Termin, #teildesganzen und Teil unseres Teams in unserer Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie im Klinikum Bielefeld am Standort Klinikum Bielefeld Mitte.

Das Klinikum Bielefeld verantwortet mit drei Standorten und zwei MVZ als Haus in kommunaler Trägerschaft und Mitgliedshaus der Allianz kommunaler Großkrankenhäuser in Deutschland die klinische Diagnostik, Therapie und Pflege von jährlich 50.000 stationären und 100.000 ambulanten Patient*innen auf Maximalversorgungsniveau mit ca. 1200 Betten an allen drei Standorten. Es bildet zusammen mit dem Evangelischen Klinikum Bethel und dem Klinikum Lippe das Universitätsklinikum (UK OWL) im Rahmen des Aufbaus einer innovativen humanmedizinischen Fakultät der Universität Bielefeld mit einer interdisziplinären individual- und bevölkerungsmedizinischen Ausrichtung. Zur Gestaltung der Weiterentwicklung des Klinikums Bielefeld zu einem Universitätsklinikum suchen wir Persönlichkeiten, die die Aufbausituation mit ihren Herausforderungen als Chance bergreifen und sie in Forschung, Lehre, Krankenversorgung und Organisation aktiv mitgestalten wollen. Wir bieten ein spannendes, vielfältige Möglichkeiten eröffnendes Umfeld mit maßgeblicher Beteiligung bei der weiteren Planung und Umsetzung des Modellstudiengangs Humanmedizin (gemäß ÄApprO). Zugleich besteht die Chance, beim Aufbau eines konkurrenzfähigen Forschungsprofils mitzuarbeiten. Weitere Informationen zum Forschungsprofil und zur Aufbausituation der Humanmedizinischen Fakultät der Universität Bielefeld finden Sie unter https://www.uni-bielefeld.de/fakultaeten/medizin/forschung-karriere/forschungsprofil/index.xml.

In der Allgemein- und Viszeralchirurgie am Klinikum Bielefeld werden jährlich mehr als 11.000 Patient*innen stationär und ambulant versorgt (Kennzahlen 2019, https://www.g-ba-qualitaetsberichte.de/#/search). Die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie des Klinikum Bielefeld Mitte ist von der Deutschen Krebsgesellschaft als Viszeralonkologisches Zentrum mit einem Darmkrebs-, Pankreaskrebs- und Magenkrebszentrum zertifiziert. Ein Ösophaguskrebszentrum wird derzeit zertifiziert. Die Klinik ist zertifiziertes Kompetenzzentrum für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie der DGAV. Schwerpunkte der Klinik sind neben der onkologischen besonders die komplexe onkologische Viszeralchirurgie, die endokrine Chirurgie und die minimal-invasive sowie robotische Chirurgie. Der Lehrbetrieb wurde zum Wintersemester 2021/2022 aufgenommen, die Klinik beteiligt sich bereits ab dem 1. Semester an Lehrveranstaltungen des Modellstudienganges. Der Aufgabenbereich umfasst daher neben der klinischen Versorgung in besonderem Maße Aufgaben in der curricularen Lehre. Prof. Dr. Binnebösel besitzt die volle Weiterbildungsermächtigung (24 Monate Basischirurgie, 48 Monate Viszeralchirurgie, 36 Monate Spezielle Viszeralchirurgie).

Die ausgeschriebene Position ist zunächst für die Zeit der Weiterbildung befristet zu besetzen.

Was wir erwarten

  • Sie sind ein Teamplayer und besitzen Freude an der Zusammenarbeit im interdisziplinären Team
  • Sie begeistern sich für die Lehre und sind interessiert an wissenschaftlichen Arbeiten. Idealerweise können Sie eine abgeschlossene Promotion vorweisen oder nachweisen, oder haben Interesse an einer wissenschaftlichen Arbeit
  • Sie arbeiten gerne organisiert und strukturiert
  • Sie besitzen Interesse und Engagement an Ihrer beruflichen Entwicklung
  • Sie haben Kooperationsvermögen, was Sie durch Ihre ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit zum Ausdruck bringen
  • Sie zeichnet Ihr empathisches und wertschätzendes Verhalten aus
  • Sie besitzen eine anerkannte Approbation bzw. eine uneingeschränkte Berufserlaubnis

Besonderheiten

  • Sinnstiftende Arbeit: ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet in einer guten, kollegialen Arbeitsatmosphäre
  • als #teildesganzen die Möglichkeit zur Mitgestaltung und Weiterentwicklung von Prozessen
  • attraktive Vergütung gem. TVÖD bzw. TV-Ärzte (VKA)
  • Möglichkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten inkl. Promotion und zu Gutachtertätigkeiten
  • Nebeneinnahmen aus geregelter Pool-Beteiligung
  • verschiedene Arbeitszeitmodelle zur besseren Vereinbarkeit von Beruf&Familie
  • 30 Tage Urlaub (Vollzeittätigkeit) + gem. Tarif 24.12. und 31.12. frei
  • Digitale Arbeitszeitdokumentation und die Möglichkeit Mehrarbeit durch freie Tage (Freizeitausgleich) auszugleichen
  • Entlastung von arztfremden Tätigkeiten durch den Einsatz von Stationssekretärinnen/ Klinischen Kodierfachkräften und Unterstützung durch den Pflegedienst
  • Lebenslanges Lernen: Das Learningcenter bietet ein vielseitiges Angebot zur stetigen persönlichen Weiterentwicklung
  • Unterkunftsmöglichkeiten* in unserem Personalwohnheim auf dem Campus des Klinikum Mitte in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt
  • Möglichkeit des Bike-Leasings (Jobrad)
  • Diverse Bonus-/Rabattprogramme wie beispielsweise Corporate Benefits
  • Parkplätze* oder die Nutzung von vergünstigten Großkundentickets für den ÖPNV
  • eine attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • betriebliches Gesundheitsmanagement mit regelmäßig wechselnden Angeboten (von Yoga bis Fitnesskursen)
  • eine hauseigene Kindertagesstätte und die Möglichkeit zur bilingualen Erziehung*
  • Betriebskantine mit täglich wechselnden Menüs

 

*Die Angebote können nach Art des Beschäftigungsverhältnisses und Verfügbarkeit variieren.

Kurzportrait

Das Klinikum Bielefeld ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit ca. 1200 Betten an drei Standorten. Die Klink für Allgemein- und Viszeralchirurgie ist eine spezialisierte Fachabteilung in der großen Klinikfamilie des Klinikums Bielefeld. Als Kerndisziplin eines akademischen Lehrkrankenhauses verbindet sie die persönliche Fürsorge für den Patienten mit modernsten operativen Techniken vor gesichertem wissenschaftlichen Hintergrund. Das Ziel sämtlicher Bemühungen ist dabei der zufriedene und qualitativ sehr gut behandelte Patient. Alle Maßnahmen sind dieser Maxime unterstellt. Mit dem Aufbau der Medizinischen Fakultät an der Universität Bielefeld und der Gründung des Universitätsklinikums OWL der Universität Bielefeld ergeben sich in Zukunft darüber hinaus tiefergehende akademische Gestaltungsmöglichkeiten.

Die Klinik bietet das gesamte Spektrum der Allgemein- und Viszeralchirurgie an. Schwerpunkte sind neben einer intensiven Allgemein- und Viszeralchirurgie die Endokrine Chirurgie, die Onkologische Viszeralchirurgie von Ösophagus, Magen, Leber, Pankreas, Kolon und Rektum mit Zytoreduktiver Chirurgie und HIPEC sowie die Minimal-invasive Chirurgie. Ein interdisziplinäres Viszeralonkologisches Zentrum der DKG befindet sich im Aufbau.

Kontakt


Nähere Informationen zu dem Stellenprofil erteilt Ihnen gerne

Prof. Dr. med. Marcel Binnebösel (Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie)

Telefon: 0521 581 - 3801

Nähere Informationen zu Ihren Bewerbungsunterlagen erteilt Ihnen gerne

Katharina Kalnins (Personalreferat) 
Telefon: 0521 581 - 2518

 


Bitte bewerben Sie sich direkt online über unseren untenstehenden "Bewerbungsbutton".


Zurück

Copyright 2022 dieJobklinik. All Rights Reserved.